HOTLINE

FON
0700 / Anzen100
0700 / 26936 - 100
FAX
0700 / AnzenFax
0700 / 26936 - 329
WEB
www.anzenjo.de
eMAIL
hotline@anzenjo.de

Haftungsübernahme

Stellen Sie sich mal vor: Sie haben einen totalen Datenverlust. Ihr Unternehmen steht still. Sie stellen fest, daß sich trotz regelmäßiger Datensicherung, nichts auf den Sicherungsbändern befindet. Liegt der Fehler am Streamer? Hat Ihr IT-Beauftragter fahrlässig gehandelt? Sind die Bänder zu alt oder schadhaft?

Der Hersteller vom Streamer, schiebt es auf den Hersteller der Bänder. Das externe IT Unternehmen, verweist auf den bei Ihnen angestellten IT-Beauftragten und dieser wiederum auf den Zulieferer. Alle schieben sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe. Und Sie? Was machen Sie jetzt? Was nutzt Ihnen die Diskussion und die Fehlersuche? Was nutzt es, einen Schuldigen zu finden? Die Daten sind weg und Sie haben den Schaden. Sie brauchen dringend eine Lösung, um Ihr Unternehmen zu retten.

Langsam wird Ihnen das ganze dramatische Ausmaß klar: Ärger mit Kunden, Image- und Vertrauensverlust, Betriebsstillstand, Mitarbeiterentlassung usw. Vielleicht droht sogar eine Insolvenz. Und das Schlimmste, sind die jahrelangen, unerfreulichen und geldvernichtenden Prozesse mit äußerst unklarem Ausgang. Selbst wenn Sie am Ende gewinnen, kann der Verlierer Ihren Schaden dann auch noch bezahlen? Für einen solchen Fall wäre es doch angenehm, wenn Sie zumindest die enormen Kosten los wären, oder?

Zunächst wollen wir festhalten: mit dem Datensicherungskonzept der Anzenjo®, wäre es mit größter Wahrscheinlich gar nicht zu einem solchen Supergau gekommen. Für den mehr als unwahrscheinlichen Fall, daß es bei einem Anzenjo® Partner trotzdem dazu kommen könnte, hat sich Anzenjo® etwas ganz Besonderes einfallen lassen: wir übernehmen die Haftung.

Alle Anzenjo® Vertragspartner sind über uns unter anderem  bei der Allianz gegen die Schäden, die in Folge eines teilweisen oder vollständigen Datenverlustes entstehen, im Rahmen der vereinbarten Versicherungsbestimmungen abgesichert. Die Schadenssumme beträgt dabei insgesamt bis zu 12 Millionen Euro.

Kann es trotzdem zum Schaden kommen?

Das gesamte Anzenjo® Datensicherungskonzept ist so ausgelegt, daß der Eintritt eines Schadens mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen ist. Natürlich kann Ihnen niemand auf der Welt eine 100%tige Sicherheit garantieren. Aber wir haben -und darauf sind wir stolz- alles Notwendige getan, damit sich ein Schaden bei Ihnen nicht realisieren kann: der Einsatz von Spitzentechnologie in allen Bereichen, erstklassige Datensicherungstechnik, gut ausgebildetes Fachpersonal, ein schlüssiges und nach neuesten Erkenntnissen ausgefeiltes Datensicherungskonzept, der Einsatz eines professionellen Hochsicherheitsrechenzentrums nach höchsten europäischen Sicherheitsstandards, eine TÜV geprüfte Sicherheit...usw. All das versetzt uns in die Lage, sagen zu können: mit 99,99%tiger Sicherheit ist ein Datenverlust bei Anzenjo® unmöglich.

Damit auch Sie diese erstklassige, finanzielle Absicherung im Schadensfall für Ihr eigenes Unternehmen bekommen können, bedarf es natürlich einer wichtigen Voraussetzung: dem Einsatz des Anzenjo® Datensicherungskonzeptes. Auch sollten Sie sich darüberhinaus von unserem Anzenjo® Security Team beraten lassen, was Sie sonst noch für Ihre Datensicherheit tun können. Melden Sie sich bei uns im Kundenservice.